Willkommen beim
Gesundheitstreffpunkt Mannheim

Selbsthilfegruppen
finden

Magazin
Gesundheitspress

Termine und Veranstaltungen

Patientenberatung
Rhein-Neckar

Aktuelles

Lesungsveranstaltung „Wer bist Du? Unser Leben mit Friedrich“ mit Florian Jaenicke

Der Gesundheitstreffpunkt Mannheim und Duha e.V. veranstalten in Kooperation mit der Mannheimer Abendakademie im Rahmen der einander.aktionstage eine Lesung mit dem ZEIT-Kolumnisten Florian Jaenicke.

Sein bewegendes Buch “Wer bist Du? – Unser Leben mit Friedrich” gibt einfühlsam in Bild und Text Einblick in das Familienleben mit seinem schwerstmehrfachbehinderten Sohn.

Die Veranstaltung zeigt die Vielfalt des Lebens und macht auf die Situation pflegender Angehöriger aufmerksam. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion gibt es Raum für den Austausch. An der Podiumsdiskussion nehmen u.a. Ulla Frenz, Beauftragte der Stadt Mannheim für die Belange von Menschen mit Behinderungen und Renate Leber von der Initiative Pflegende Angehörige Mannheim (IPM) teil.

Am 11. Oktober 2021 von 18 Uhr bis 20 Uhr in der Mannheimer Abendakademie U1, 16-19, Saal

Einlass: 17:30 Uhr, Eintritt frei

Die Veranstaltung ist barrierefrei. Gebärden- und Schriftdolmetscherinnen sind anwesend und es wird ins Türkische übersetzt. Es gilt die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Teezeit zum Thema „Pflegende Angehörige“

Rund dreiviertel aller Pflegebedürftigen werden zuhause von ihren Angehörigen gepflegt. Doch wo erhalte ich Hilfe und Unterstützung, wenn ich als pflegende Angehörige Fragen habe? Was leistet die gesetzliche Pflegeversicherung? Und wo kann ich mich mit Gleichgesinnten austauschen? Bei dieser Teezeit sind Heike Becker von der örtlichen Seniorenberatungsstelle Mannheim und eine Vertreterin der Selbsthilfegruppe Initiative Pflegende Angehörige Mannheim zu Gast.

Die Veranstaltungsreihe „Teezeiten“ befasst sich mit Fragen der Gesundheitsversorgung und Vorsorge, der Gesundheitstreffpunkt kooperiert dabei mit verschiedenen Institutionen.

Am 29. September 2021 von 18 Uhr bis 20 Uhr bei Duha e.V. – Verein für soziale Dienste (Neuhofer Str. 28, 68219 Mannheim-Rheinau).

Alle Beiträge werden bei Bedarf ins Türkische übersetzt, vor Ort gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet), bitte Nachweis mitbringen.

colorful Kids Education Logo Template designs vector illustration

Virtuelle Selbsthilfesprechstunde – Sie stellen Ihre Fragen, Selbsthilfegruppen antworten

Unter dem Link https://gtm.applikations-server.de/b/bet-whs-bal-hnv können Sie sich jede Woche montags von 15 Uhr bis 16 Uhr unkompliziert einwählen und ihre Fragen an ein/e Vertreter/in aus Selbsthilfegruppen und dem Gesundheitstreffpunkt stellen. Die Gespräche werden vertraulich behandelt. Jede Woche gibt es einen neuen Themenschwerpunkt

Thema am 27. September 2021, 15-16 Uhr: Brust- und Eierstockkrebs
Wie gehe ich mit der neuen Situation nach der Diagnose um? Wo erhalte ich Rat und Hilfe, wie erging es anderen Betroffenen?

Weitere Informationen zur virtuellen Selbsthilfesprechstunde hier.

 

Treffen finden unter Hygienebedingungen statt

Der Gesundheitstreffpunkt Mannheim und die Patientenberatung Rhein-Neckar sind per E-Mail und per Telefon zu den gewohnten Zeiten erreichbar. Die offenen Sprechzeiten entfallen weiterhin.

Es sind wieder Gruppentreffen von Selbsthilfegruppen in den Räumen des Gesundheitstreffpunkts möglich. Bitte erkundigen Sie sich beim Gesundheitstreffpunkt (Kontakt) oder bei Ihrer Selbsthilfegruppe, ob wieder Präsenztreffen stattfinden.

Neue Selbsthilfegruppen

Zu folgenden Themen gibt es Gründungsanliegen oder neue Selbsthilfegruppen, die offen sind für neue Interessierte:

  • COPD
  • Hautprobleme aller Art
  • Kaufsucht
  • Lebenspartner von Missbrauchsopfern
  • Lesbische Frauen
  • Post-Covid-Syndrom
  • Posttraumatische Belastungsstörungen (Männer)
  • Stottern

Weitere Informationen zu den Gruppen hier.
Interessierte melden sich beim Gesundheitstreffpunkt.

Platz für Treffen unter Hygienebedingungen

Unser „Raum für Vielfalt“ im Haus für Vielfalt und Engagement in der Alphornstraße 2a in der Neckarstadt-West steht Selbsthilfegruppen sowie anderen Organisationen für Treffen zur Verfügung. Er soll ein Raum für vielfältige Initiativen sein. Der Gesundheitstreffpunkt hat ihn vorerst bis Ende Dezember 2021 angemietet, um in Zeiten der Corona-Pandemie Treffen zu ermöglichen. Der Raum ist großzügig und hell, er bietet unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Platz für bis zu 13 Personen.

Belegungsanfragen für den “Raum für Vielfalt” nimmt der Gesundheitstreffpunkt entgegen unter medien@gesundheitstreffpunkt-mannheim.de

CB / Letzte Änderung: 20.09.2021