November, 2019

09Nov10:0016:00Methodenwerkstatt für eine gelungene Willkommenskultur in Selbsthilfegruppen im Bereich Seelische GesundheitSEMINAR Organisator: Stefanie Theuer 10:00 - 16:00

Organisator

Stefanie TheuerDiplom-Psychologin, Coach (dvct), Kommunikationstrainerin, Systemische Beraterin

Veranstaltung Details

Die Existenz und der Fortbestand einer Selbsthilfegruppe hängen unter anderem davon ab, ob neue Gruppenmitglieder gewonnen werden können und es gelingt, diese länger für die Gruppe zu motivieren. Gerade bei Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Seelische Gesundheit kommt es nicht selten vor, dass neue Gruppenmitglieder schon nach wenigen Treffen wieder fernbleiben, weil sie sich vielleicht nicht gut aufgehoben fühlen oder sich nicht gut in die Gruppe integrieren konnten. Auch Konflikte in der Gruppe oder Störungen durch einzelne Gruppenmitglieder können dazu führen, dass Interessierte nicht mehr zu den Treffen kommen. In anderen Fällen haben Gruppenmitglieder nach der ersten Phase guten Austauschs das Gefühl, „dass schon alles gesagt wurde“ und es an Themen oder einer Struktur für weitere Treffen mangelt.

Im Seminar, das sich speziell an Mitglieder aus Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Seelische Gesundheit richtet, geht es um die Entwicklung von Methoden für eine gute Willkommenskultur in Selbsthilfegruppen sowie um die Erarbeitung von Strukturen für die eigenen Gruppentreffen und den Umgang mit Konflikten.

Zeit

(Samstag) 10:00 - 16:00

Ort

Capitol Mannheim

Waldhofstr. 2, 68169 Mannheim

Kosten

Das Seminar wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20 h Sozialgesetzbuch V gefördert von der AOK Baden-Württemberg.
Anmeldung erforderlich bis 25. Oktober 2019.

Schreibe einen Kommentar

7 − sechs =